2023

Was ist Kunst, Irwin?

    • AUFTRAGGEBER

    • HMKV, Dortmund

    • AUFGABENFELD

    • Werbekampagne: Entwicklung des Keyvisuals mit Anwendung auf Plakat, Faltblatt, Ein­ladungs­karte, Social Media Header und Banner.
      Begleitband: Gestaltungskonzept, Satz und Feinsatz, Zeit­planung, Bildbearbeitung, Koordination mit dem Verlag.
      Ausstellungsgrafik: Gestaltung und Umsetzung von Ausstel­lungs­texten.

    • THEMA ▶︎

    • Als die Gruppe Rrose Irwin Sélavy 1983 in Jugoslawien gegründet wurde, waren ihre Mitglieder Dušan Mandič (*1954, Ljubljana), Miran Mohar (*1958, Novo Mesto), Andrej Savski (*1961, Ljubljana), Roman Uranjek (*1961, Trbovlje – †2022, Ljubljana) und Borut Vogelnik (*1959, Kranj) zwischen 22 und 29 Jahre alt. Sie kamen aus der Punk- und Graffiti-Szene Ljubljanas. Zusammen mit der Musikgruppe Laibach, dem Theater der Schwestern Scipio Nasicas und der Designabteilung Neuer Kollektivismus (NK) ist IRWIN bis heute eine der Hauptgruppen des 1984 gegründeten Künstlerkollektivs Neue Slowenische Kunst (NSK).
      Die Ausstellung besteht aus zwei großen Kapiteln. Das erste Ausstellungskapitel fragt nach dem schwarzen Humor, der in den Arbeiten von IRWIN stets präsent ist. Das zweite Kapitel widmet sich Fragen des Staates – und wie IRWIN damit aktuelle Themen wie z. B. Migration kommentiert.

Poster

◀︎ ▶︎

Identity

◀︎ ▶︎

Exhibition

◀︎ ▶︎

Book

◀︎ ▶︎