2017

Palast der Republik. Ein Erinnerungsort neu diskutiert

    • Auftraggeber

    • Museum des Ortes – Humboldt Forum im Berliner Schloss

    • Aufgabenfeld

    • Buchgestaltung: Gestaltungskonzept, Umsetzung, Zeit­planung, Projektkoordination mit Verlag und Bildbearbeitung

      Hrsg Judith Prokasky
      Umfang 96 Seiten, Broschur,
      Format 17 × 24 cm
      Farbigkeit Schwarz mit Neonpink und Neongelb
      Sprache Deutsch

    • Thema ▶︎

    • Die Publikation dokumentiert ein Expertengespräch, das vom Museum des Ortes der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Museum am 26. Februar 2016 veranstaltet wurde. Sie umfasst ein Vorwort zur anhaltenden Debatte um den Palast der Republik sowie Beiträge zu seiner Gestalt und Geschichte und zu seiner möglichen künftigen Erinnerung. Die Blicke auf den Diskurs sind überwiegend politisch, kulturhistorischer Art.

    • Designkonzept ▶︎

    • Die Publikation wird visuell durch großzügige Grafiken gegliedert, die Oberflächen und Strukturen des Palastes nachempfinden. Entstanden sind so 10 Grafiken, die die Teppiche, Wandverkleidungen, Fußbodenkacheln und Deckenpanelen aufnehmen und in leuchtenden Farben das Buch in die Bereiche Vorwort, Einführung, Vortrag und Diskussion gliedern.

Book

◀︎ ▶︎