2018

Ausgewiesen! Berlin, 28.11.1938

    • AUFTRAGGEBER

    • Aktives Museum, Freie Universität Berlin,
      Centrum Judaicum – Stiftung Neue Synagoge

    • AUFGABENBEREICH

    • Ausstellungsdesign: Raumkonzeption, Design der Ausstellungs­möbel, Gestaltung und Um­set­zung der Ausstellungsgrafik, Bildbearbeitung, Erstellung von Projektionen und eines Hörtunnels, Projekt­management, Angebots­ein­holung und Kosten­kalkulation, Herstel­lungs­be­treu­ung

      Ausstellungsgrafik: Gestaltung und Umsetzung von Ausstel­lungs­texten (Deutsch, Englisch und Polnisch) auf diversen Trägern, Bannern und Ausstellungstransparenten sowie die Konzeption und Konstruktion eines Audio-Tunnels.

      Werbekampagne: Entwicklung des Keyvisuals mit Anwendung auf Plakat, Faltblatt, Einladungskarte, Social Media Headern und Banner.

      Ausstellungskatalog (256 Seiten): Gestaltungskonzept, Satz und Feinsatz, Zeit­planung, Bildbearbeitung, Koordination mit dem Verlag.

    • THEMA ▶︎

    • Am 28. und 29. Oktober 1938 verhafteten die Nationalsozialisten im Rahmen der „Polenaktion“ rund 17.000 jüdische Menschen und schoben sie in das Nachbarland Polen ab, weil sie polnische Staatsangehörige waren. Rund zehn Monate mussten sie in improvisierten Notunterkünften im polnischen Ort Zbąszyń ausharren. Einigen wenigen wurde die Rückreise ins Reichsgebiet gestattet, anderen gelang die rettende Emigration ins Ausland oder sie durften zu Verwandten ins Landesinnere Polens weiterreisen. Nach dem Einmarsch der Deutschen Wehrmacht gerieten sie hier in die Fänge der Besatzer. Viele von ihnen wurden in den Ghettos und Lagern ermordet.

    • DESIGNKONZEPT ▶︎

    • Konzeptziel war es, eine platzsparende und trotzdem attraktive Lösung für den großen Textumfang in drei Sprachen (DE, EN, PL) zu entwickeln. Hierfür haben wir pro Sprache eigene Texttafeln produzieren lassen, die sich auf Holz­leisten verschieben lassen konnten. So kann sich der Leser zum einen seine Sprache in den Fokus rücken. Und zum anderen können Tafeln, die für ihn weniger wichtig sind, beiseite geschoben werden.

Exhibition

◀︎ ▶︎
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit0.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit02.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit03.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit04.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit05.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit06.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit07.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit08.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit09.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-Ausgewiesen-exhibit010.jpg

Poster

◀︎ ▶︎
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-PA-Poster.jpg

Identity

◀︎ ▶︎
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-PA-Identity-0.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-PA-Identity-02.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-PA-Identity-03.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-PA-Identity-04.jpg
http://e-o-t.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/04/eot-PA-Identity-05.jpg